Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Applikateurkurs

Dieser steeltrainings-Kurs richtet sich an Applikateure in leitender Funktion, Gruppenleiter, Baustellenleiter, Unternehmer und Experten, welche die Verantwortung für die Qualitätssicherung der Applikation von dämmschichtbildenden Brandschutzsystemen übernehmen und, sofern sie nicht selbst applizieren, Personen, die applizieren anleiten und überwachen.

Dämmschichtbildende Brandschutzsysteme gaben in der praktischen Anwendung immer wieder zu Diskussionen Anlass. Die Qualitätssicherung entsprach oftmals nicht den Vorgaben und die Verantwortlichkeit war zu wenig geregelt. Das Beheben der Mängel war äusserst kostspielig, Unklarheiten bezüglich der notwendigen Genehmigungen führten zu Verzögerungen.

Dieser Kurs gibt Ihnen Informationen über die notwendigen Schritte des Bewilligungsverfahrens, der Anwendung und der Qualitätssicherung sowie des Unterhalts von dämmschichtbildenden Brandschutzsystemen. Es wird Wert auf die entscheidenden Informationen in der SZS Publikation C2.5 gelegt und über Ihre Weiterentwicklung informiert. Dämmschichtbildende Brandschutzsysteme sollen einfach anwendbar sein und die geforderte, hohe Qualität soll gewährleistet werden. Über Tendenzen und Weiterentwicklungen dieser Produkte wird informiert.

Im Kursmodul werden Ihnen folgende Bereiche, welche Sie als verantwortliche Person auf der Baustelle benötigen, vermittelt.

– Arbeitsvorbereitung, Gesuch, Bewilligung, Analyse
– Sicherheit, Arbeits- und Personenschutz, Ökologie
– Qualitätssicherung Applikateur
– Qualitätssicherung und Formulare

 

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um die Anmeldung für den Vorbereitungskurs für die Prüfung handelt. Dieser Kurs dient lediglich zur Vorbereitung für die Prüfung für VKF zertifizierte Applikateure für dämmschichtbildende Brandschutzsysteme.

Für die VKF Prüfung zum Erlangen des Zertifikats ist eine separate Anmeldung direkt bei der VKF notwendig. Die nächste VKF Prüfung findet am 4. Mai 2015 in Bern statt. Anmeldeschluss für die VKF Prüfung ist der 30. März 2015.

 

ZeitProgramm
8:30hEmpfang und Unterlagenbezug
9:00hBegrüssung
9:10hArbeitsvorbereitung: Gesuch, Bewilligung Analyse: R30 / R60, Untergrund, Abstände, Machbarkeit, U/A Werte, Systemwahl, Rammschutz
10:00hKaffeepause
10:15hSicherheit und Ökologie:
Arbeits- und Personenschutz Umweltschutz
Qualitätssicherung
Nassschichtdicken Klima Systemaufbau Applikationsarten Zwischentrocknungszeiten Schichtdicken pro Arbeitsgang Verdünnung Kennzeichnung QS-Dokumentation vervollständigen
Neue Systeme
Beispiele und Tendenzen
12:00hMittagspause
13:00hC 2.5 inkl. Formularen: Inhalt und Anwendung
14:00hFragen, Diskussion
Zum Inhalt dieses Kurses und zur VKF Prüfung
15:00hEnde des Kurses
Referenten

Peter Seehafer, SMGV Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband
Hansruedi Wehrli, Eclatin AG
Hannes Morger, Verkaufsleiter SIKA Schweiz AG
KostenNicht-Mitglied
CHF 360.00

Mitglied SZS, SMGV, VSKF
CHF 290.00

Die Kursbeiträge enthalten Verpflegung und Kursdokumentation.
Organisation

Beat Kempf - VSKF, Verband Schweizerischer Korrosionsschutz-Firmen
Peter Seehafer - SMGV, Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband
Hansruedi Wehrli - Eclatin AG
Hannes Morger - Sika Schweiz AG
Antonio Ferrarese - SZS, Stahlbau Zentrum Schweiz
Peter Fanti - SZS, Stahlbau Zentrum Schweiz

 

Flyer

Anmeldung

Melden Sie sich über das folgende Amiando Tool an: Anmeldung

 
 

In Kooperation mit:

 
VSKF

 

 

  SIKA