Verbindungstechnik | Schweissen

Hierzu nennt die SZS-Publikation "Konstruktionstabellen C5/05" auf Seite 119 die Prüfstellen SVS und SWI sowie weitere Prüfinstitute. Weitere Informationsstellen können über die SZS Beratung & Informationen erfragt werden. Zudem können Schweissfachingenieure in Unternehmungen mit Herstellerqualifikation H1 kompetent Auskunft geben.

basket "Konstruktionstabellen C5/05" jetzt bestellen

An hochfesten Schrauben und Gewindestangen der Festigkeitsklassen 8.8 und höher (z.B. 10.9) besteht ein absolutes Schweissverbot (siehe Norm SIA 263 "Stahlbau", Ziffer 3.2.3.8). Muss dennoch geschweisst werden, so nur an entsprechenden Schweissmuttern und Schweissmuffen (siehe SZS-Publikation "Konstruktionstabellen C5/05", Seite 100).

basket "Konstruktionstabellen C5/05" jetzt bestellen

Die Schweissbarkeit wird in der Regel durch Probeentnahme und Materialtest beurteilt und mittels Verfahrensprüfung für jeden Einzelfall definiert. Die entscheidende Grösse ist der Kohlenstoffgehalt des Gusseisens.