Verbindungstechnik | Knotenpunkte

Planerunterlagen:
  • Objektbeispiele mit Details in der Serie "Steeldoc"
  • Einfacher "Konstruktionslehrgang" in "Steeldoc 01/06, Konstruktives Entwerfen"
  • Konstruktionstypen-Katalog in "Konstruktive Details im Stahlhochbau, C8"
  • Bemessungsgrundlagen für Schraub- und Schweissverbindungen in "Konstruktionstabellen C5/05"  und "Stahlbaupraxis, C9.1"
  • rippenlose Krafteinleitungen in "Stahlbaupraxis, C9.1"

Herstellerunterlagen:
  • Konstruktionstypen-Katalog in "Konstruktive Details im Stahlhochbau, C8"
  • Schraubverbindungen in "Konstruktionstabellen C5/05"
  • Stirnplattenverbindungen und Doppelwinkelanschlüsse in "Stahlbaupraxis, C9.1"

Anmerkung zum Buch C9.1 Die Publikation C9.1 wurde neu aufgelegt und in zwei Werke aufgeteilt:
  • A/14 Trägerstösse mit Stirnplatten, Fahnenblechanschlüsse (Neufassung)
  • B/15 enthält die Rahmenknoten mit Stirnplattenanschlüssen aus S 235 und S 355 und erscheint voraussichtlich im Sommer 2016

basket Steeldoc und Bücher "C5/05, C8 und C9,1" jetzt bestellen

In den alten SZS-Publikationen "Konstruktive Richtlinien, Teil 1 und 2, C6.1 und C6.2" sowie in früheren Ausgaben von "Konstruktive Details im Stahlhochbau, C8" wurden, im Vergleich zu den aktuellen SZS-Publikationen, verschiedene weitere Konstruktionsdetails normiert. Sie entfielen, um das Sortiment auf übliche, möglichst wirtschaftliche Details zu konzentrieren.

Um Verwechslungen vorzubeugen, wurden die zugehörigen Typennummern nicht neu belegt - sie können deshalb, obwohl aktuell nicht mehr normiert, bei bilateraler Verständigung zwischen Planer und Unternehmer weiterverwendet werden. Wird bei Anschlüssen im Stahlbau ein geeignetes Rechenmodell gewählt und konsequent umgesetzt, so sind fast alle Bauformen möglich.

basket Bücher "C6.1, C6.2 und C8" jetzt bestellen

Dies trifft gemäss Versuchen insbesondere bei hohen Trägern zu, und zwar wegen des relativ grossen Fliessbereichs (Interaktion M-V) im Schubfeld des Rahmenknotens.

Manche Softwarepakete für CAD-Systeme enthalten auch Knotenberechnungen. Die Plausibilität aus EDV-Berechnungen ist aber immer zu prüfen. Quellenangaben finden sich in den SZS-Publikationen "Konstruktionstabellen C5/05", Seite 123 und "Bemessungstafeln für den Stahlbau C4/06", Seite 95.

basket "Konstruktionstabellen C5/05" und "Bemessungstafeln für den Stahlbau C4/06" jetzt bestellen