Lade Veranstaltungen

steelacademy 01/17

Im Kurs werden den Teilnehmern die Grundlagen für die Planung und Bemessung von geschraubten Stahlbauanschlüssen mit Hilfe der neuen Bemessungstabellen C9.A & C9.B vermittelt. Es werden die Hintergründe, die Anwendungsgrenzen, sinnvolle Modellbildungen zur Schnittkraftermittlung sowie Beispiel gezeigt und erläutert. Im Speziellen wird auf die Unterschiede der Bemessungswerte der C9.A&B Tabellen (2016) sowie den Tabellen C9.1 eingegangen.

Ebenso wird das Thema der SN EN 1090 aufgegriffen und Erfahrungsberichte sowie Empfehlungen für die Planer und Unternehmer diskutiert.

Der Kurs richtet sich an Ingenieure und Techniker, die sich mit Stahlbauverbindungen und im Allgemeinen mit Stahlbaukonstruktionen befassen.

 

ZeitProgrammReferent / Referentin
13.00Empfang und Unterlagenbezug
13.30Entwurf von Stahlstrukturen

  • Automatisierte Strukturgenerierung
  • Optimierte Tragwerksstruktur
  • Gratis Softwaretool SOD

  • Martin Mensinger
    14.00Konstruktion und Modellierung von Rahmentragwerken

  • Konstruktive Durchbildung
  • Einfluss der Knotensteifigkeit

  • Roland Bärtschi
    14.30Anwendung der Bemessungstabellen

  • Anwendung der Tabellen
  • Anwendungsgrenzen der Tabellen

  • Myriam Spinnler
    15.00Diskussion der Bemessungsresultate durch die Anwendung der Komponentenmethode EC 1993-1-8

  • Erklärung der Differenzen der Bemessungsresuktate C9.A&B (2016) und

    den Tabellen C9.1 (1996)

  • Erklärung der Differenzen der C9 A&B (2016) Tabellen mit den DSTV

    Tabellen


  • Christoph Gemperle
    15.30Kaffeepause / Diskussion
    16.00Anwendung der SN EN 1090 - Unterschiede der Verantwortlichkeiten aufgrund der Differenzierung von Bauprodukten und Bauwerken

  • Vergleich SIA 263/1 und neu EN 1090
  • Veränderte Verantwortung von Planern und Herstellern
  • Konsequenzen aus dem Bauproduktegesetz (BauPG)

  • Diego Somaini
    16.30Podiumsdiskussion zur Anwendung der SN EN 1090
    Moderation: Roland Bärtschi

  • Martin Mensinger (Hochschule TUM, Planer)
  • Diego Somaini (Planer, Präsident NK SIA 263)
  • Daniel Holenweg (Unternehmung, Hochschule HSR)
  • Corsin Roffler

  • Roland Bärtschi, Moderation
    17.15Fragen, Ende der Veranstaltung
    17.30Apéro

     

    VERANSTALTUNGS-FLYER

     

    ANMELDUNG