Prix Acier Student Award 2015 | Preisverleihung 15. Januar 2016, Swissbau Basel

Prix Acier Student Award 2015 - Preisverleihung

    

Der Prix Acier Student Award wurde von der Stahlpromotion Schweiz (SPS) in Kooperation mit dem Stahlbau Zentrum Schweiz (SZS) an Architektur- sowie Bauingenieurstudenten für herausragende Master- und Bachelorarbeiten vergeben, welche die architektonischen Vorzüge, technische Leistungsfähigkeit und die Ressourceneffizienz von Stahl als Baumaterial hervorhoben. Durch die Verleihung des Prix Acier Student Awards wird die nachhaltige Bauweise der Zukunft gefördert. Rund 30 attraktive Arbeiten wurden eingereicht und die Jury bestehend aus renommierten Bauingenieuren und Architekten, hatte die herausfordernde Aufgabe die besten Arbeiten zu küren.

Mit einer Anerkennung bedachte die Jury die Arbeit von Raphael Sommer "Ferienhaus in Stahlbau". Platz drei wurde an Nicolas Othmar Müller "Wohnen und Arbeiten über einer Busgarage" vergeben, der zweite Rang ging an Elia Notari mit dem Projekt "Nuova passarella ciclo-pedonale alla foce del Vedeggio" und zur Siegerin wurde Julia Doris Hemmerling mit ihrer Arbeit "City Station" gekürt.

Dieter Schwarz würdigte „City Station“ mit den Worten: „Die Masterarbeit „City Station“ setzt sich mit dem Thema eines Carparks am Sihlquai der Stadt Zürich auseinander. Die hohe Qualität der Arbeit liegt in der vertieften Auseinandersetzung mit allen architektonischen Themen, von der städtebaulichen Setzung des Daches, über die Stimmigkeit des entworfenen Ortes, seiner guten Funktionalität bis hin zur konstruktiven Ausarbeitung des Tragewerkes mit seiner angemessenen klaren Detaillierung.“


Andreas Steffes, Vorstandsvorsitzender der Stahlpromotion zeigte sich am anschliessenden Apéritif begeistert: „Es freut mich natürlich speziell, dass wir engagierte Nachwuchskräfte motivieren konnten, so viele qualitativ hochstehende Arbeiten einzureichen. Nun hoffen wir, dass sie auch in der Praxis die Vorteile der Stahl- und Metallbauweise erkennen und später entsprechende Projekte realisieren.“ Auch Patric Fischli-Boson, Direktor des SZS und Vorstandsmitglied der Stahlpromotion ist erfreut über die erste Ausgabe des Student Awards: „Alle eingereichten Projekte waren von hoher Qualität. Das zeigt auch, dass der Baustoff Stahl als architektonisches Ausdrucksmittel sehr viele Möglichkeiten bietet.“ Andreas Steffes ergänzte: „Die Ästhetik ist sicher herausragend. Aber vor allem lassen sich diese Baumaterialien fast zu hundert Prozent rezyklieren.“
(Andreas Schneider, Geschäftsstelle Stahlpromotion)

Die ausgezeichneten Projekte finden Sie unter dem folgenden Link:

Preisträger Student Award 2015

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite:





12.01.2016
zum Seitenanfang
© 2006 Stahlbau Zentrum Schweiz | Disclaimer | Impressum