Technischer Verlag SZS | Neuerscheinung

C9.A/14 steelwork

    

Das neu aufgelegte Standardwerk für die Planung und Bemessung von Trägerstössen mit Stirnplatten sowie Fahnenblechen ist ein praktisches Arbeitsinstrument für jedes Ingenieur-, Planungs- und Konstruktionsbüro.

Die Tragfähigkeits-Tabellen für Verbindungen mit Stirnplatten und Fahnenblechen, ergänzt durch Abschnitte über Berechnungsgrundlagen und Anwendungsbeispiele, dienen als arbeitssparende Hilfsmittel für die Tätigkeit des Ingenieurs und Konstrukteurs in der Praxis. Der vorliegende erste Band C9.A/14 enthält die Abschnitte:

- Trägerstösse mit Stirnplatten in S235 und S355

- Fahnenblechanschlüsse in S235 und S355

Die Tabellen enthalten Angaben bezüglich der Geometrie sowie die entsprechenden Bemessungswerte der Tragwiderstände der Anschlüsse und ersetzt die tabellierten Stirnplattenanschlüsse im bisherigen C9.1 von 1983 / 2002. Die Berechnungen für die Stirnplatten erfolgen auf den Modellannahmen der Komponentenmethode, welche in der SN EN 1993-1-8 beschrieben ist. Die Nachweise erfolgen entsprechend der Norm SIA 263:2013.

Die Fahnenblechanschlüsse lösen die bisherigen Doppelwinkelanschlüsse, (wie Sie in der Tabelle C9.1 sowie C5/05 tabelliert sind) ab, da die Fahnenbleche einfacher und günstiger in der Anwendung sind.

Das Tabellenbuch C9.A/14 dient auch als Ausgangslage für die Geometrien für die Verbindungen von Rahmenknoten mit Stirnplatten, welche dann in einem zweiten Tabellenwerk C9.B/15 tabelliert werden.

Sichern Sie sich Ihre Exemplare.

Weiter zur Bestellung






06.03.2015
zum Seitenanfang
© 2006 Stahlbau Zentrum Schweiz | Disclaimer | Impressum